Valdemossa

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Die Gemeinde Valldemossa auf der spanischen Baleareninsel Mallorca hat
rund 2.000 Einwohner. Der gleichnamige Hauptort der Gemeinde liegt rund 18
Kilometer nördlich der Hauptstadt Palma und hat ca. 1.500 Einwohner.
Er liegt auf einer Höhe von etwa 480 Metern und befindet sich in der
Region Serra de Tramuntana.

Das Bergdorf verdankt seine Bekanntheit vor allem dem polnischen
Komponisten Frederic Chopin, der dort einen Winter mit der französischen
Schriftstellerin George Sand verbrachte. Später verfasste diese über
eben jenen Winter das Buch "Ein Winter auf Mallorca". In diesem Werk beschreibt sie die Landschaft sehr
malerisch und eindrucksvoll.

Doch wer Valdemossa schon einmal besucht hat ist gewiss - ebenso wie ich - der Meinung, dass dieses wunderschöne Dorf auch ohne die Hilfe George Sands zu seiner heutigen Berühmtheit gefunden hätte. Nur vielleicht ein wenig später....

no-img
zurück zur Übersicht