Mallorca kennenlernen

mit Ihrem persönlichen Reiseführer

Sie kennen Mallorca noch nicht oder verbinden mit der Insel nur überfüllte Strände und „Bettenburgen“? Dann möchte ich dieses mit meinem Konzept „Mallorca kennenlernen“ ändern.

Denn Mallorca ist eine Insel, die voller Geschichte ist, die wunderschöne Landschaften unterschiedlichster Art zu bieten hat und deren Bewohner stolz und charmant zugleich sind.

Lernen Sie Mallorca zusammen mit mir kennen!
Von der ersten Minute an kümmere ich mich um Sie, damit Sie einen unbeschwerten Urlaub erleben können. Das fängt mit der Abholung vom Flughafen an und reicht über die persönliche Betreuung während Ihres gesamten Aufenthaltes, die Durchführung täglicher Ausflüge bzw. Aktivitäten (z. B. Wanderungen) bis zum erneuten Transfer zu Ihrem Rückflug - ein Gesamtpaket, bei dem Sie sich um nichts kümmern müssen und unbeschwert genießen können.

Einen Kurzüberblick über mein Konzept und alle wichtigen Informationen erhalten Sie, wenn Sie die Seite herunterscrollen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter den jeweiligen Punkten der Menüleiste oben.

Highlights & Fakten

Highlights

> Lernen Sie unverfälschtes mallorquinisches Dorfleben kennnen
> Erleben Sie die Hauptstadt Palma de Mallorca
> Kosten Sie die Weine der Insel
> Genießen Sie die typische mallorquinische Küche
> Unternehmen Sie Ausflüge in das Tramuntana-Gebirge
> Lernen Sie die wichtigsten spanischen Begriffe, um sich auf der Insel zurechtzufinden
> u.v.m.


Das Besondere der Reise

Sie reisen mit maximal 1 oder 2 Personen, nicht in einer großen Gruppe. Alle Touren werden individuell auf Ihre Bedürfnisse/Wünsche zugeschnitten. So dass es keine strengen Zeitpläne gibt, die durchgezogen werden müssen. Es zählt alleine das, was Ihnen gefällt.

Mallorca kennenlernen

Dauer

> mindestens 7 Tage, Verlängerungstag oder -woche möglich
> Anreisetag beliebig wählbar

Teilnehmer

1 oder 2 Personen (im Gästehaus mit 1 Schlafzimmer)

Reiseverlauf

am Beispiel einer 7-tägigen Reise

Der hier vorgestellte Reiseverlauf zeigt Ihnen eine mögliche Gestaltung eines 1-wöchigen Aufenthaltes auf Mallorca. Natürlich kann jederzeit alles individuell geändert und Ihren Wünschen angepasst werden. Ich möchte Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten; Sie sollen sich rundherum wohl fühlen.

Eine etwas ausführlichere Darstellung der einzelnen Stationen finden Sie in der Menüleiste oben unter "Reiseverlauf".

Ankunft

Sie kommen auf dem Flughafen Palma de Mallorca an und werden von mir am Ausgang abgeholt. Der Transfer nach Sineu erfolgt in einem Pkw. In Sineu angekommen bringe ich Sie in das Gästehaus und erkläre Ihnen alles Nötige für Ihren Aufenthalt. Ein Willkommenstrunk und frisches Obst stehen für Sie bereit. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich einen Überblick über den schönen Ort Sineu verschaffen oder erst einmal in Ruhe ankommen. Am Abend werden wir zusammen Essen gehen und gemeinsam die Zeit Ihres Aufenthaltes besprechen.

Serra de Tramuntana

Unser erster Ausflug in die Serra de Tramuntana führt uns über die "Lederstadt" Inca zum Kloster Lluc, dem ersten Kloster auf der Insel, das der Jungfrau Maria gewidmet war und dessen Ursprünge in das 13. Jahrhundert zurückreichen. Von dort aus fahren wir Richtung Westen durch's Gebirge und schließlich über eine Serpentinenstrecke hinunter in die Bucht von Sa Calobra. Von Sa Calobra aus werden wir über das Bergdorf Selva nach Campanet fahren, ebenfalls ein durchaus sehenswertes Bergdorf, das mit den "coves de campanet"- den Höhlen von Campanet- ein weiteres Highlight bietet, das es zu erkunden gilt.

Der Norden der Insel

Den Norden der Insel lernen Sie mit mir zusammen kennen bei einer Tour, die uns zunächst in der Nähe von Pollenca zu einer Fabrik führt, in welcher der auf Mallorca so häufig anzutreffende "Zungenstoff" - Roba de Llengües- hergestellt wird; eine alte Handwerkstradition, die heute wieder mehr und mehr Beachtung findet. Anschließend besuchen wir die Stadt Pollenca und besteigen den Kalvarienberg, auf dessen höchstem Punkt wir nicht nur die Kapelle besuchen, sondern auch eine fantastische Aussicht über die Bucht von Pollenca genießen können. Von Pollenca aus geht es weiter zum Cap Formentor, dem nördlichsten Punkt der Insel. Über Alcudia, das einst von den Mauren angelegt wurde und noch heute von einer prächtigen Stadtmauer umgeben ist, kehren wir wieder zurück nach Sineu.

Palma de Mallorca

Besuchen Sie mit mir zusammen die Hauptstadt Mallorcas. Gegründet im Jahr 123 v.Chr. zählt die Metropole heute rund 400.000 Einwohner und ist die Hauptstadt der Autonomen Region Balearen.

Der Inselwesten

Unsere nächste Tour führt uns in den Westteil der Insel. Dort besuchen wir den Hafen von Portals Nous, bummeln durch das mondäne Port d' Andratx mit seinen herrlichen Ausblicken auf's Meer und kommen schließlich in St. Elm an, einem Ort an der Westspitze Mallorcas. Von dort aus setzen wir mit einem Boot auf die Insel Sa Dragonera über (möglich von Februar bis Oktober), auf der wir bei einem Spaziergang die teilweise endemische Tier- und Pflanzenwelt dieses Eilands kennenlernen können. Mit den Wanderlustigen unter Ihnen erklimme ich gern die Bergspitze mit einem tollen Ausblick auf die Insel. Von St. Elm aus geht es über Andratx zum Weingut Santa Catarina. Von dort zur nahe Palma gelegenen Aussichtsplattform Coll de sa Creu, einem Ausläufer der Serra de na Burguesa, bevor wir wieder nach Sineu zurückkehren.

Serra de Tramuntana II

Wir fahren Richtung Palma, halten uns dann nördlich und erreichen das wünderschöne Dorf Valdemossa. Der Ort erlangte Berühmtheit aufgrund des George Sand-Romans "Ein Winter auf Mallorca", in dem die Schriftstellerin über den Winter 1838/39 schreibt, den sie dort zusammen mit dem Komponisten Frederic Chopin verbrachte. Weiter geht es vorbei am Herrenhaus Son Marroig, das der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator direkt an den Klippen gegenüber der Halbinsel Na Foradada errichten ließ. Nach einem kurzen Abstecher zum Kloster Miramar gelangen wir in das Künstlerdorf Deia, um von dort aus über Soller den Weg Richtung Fornalutx anzutreten. Das Dorf wurde gerade im Herbst 2016 wieder zu einem der schönsten Dörfer Spaniens gekürt. Nachdem wir Fornalutx erkundet haben, fahren wir durch das Gebirge an den beiden Stauseen "Cuber" und "Gorg Blau" vorbei, um über Inca wieder nach Sineu zu gelangen.

Abreisetag

Je nachdem, wann Ihr Flug zurück in die Heimat geht, haben wir noch Zeit für den ein oder anderen kurzen Ausflug. Da Sie nicht gezwungen sind, am Vormittag zu einer bestimmten Zeit Ihr Gästehaus zu verlassen, können Sie auch Ihren letzten Urlaubstag noch genießen.

Denn auch nach einer Woche gibt es auf der Insel noch so viel zu sehen. Was auch immer Sie noch unternehmen möchten, ich werde Sie rechtzeitig zum Flughafen bringen, damit Sie Ihre Heimreise hoffentlich entspannt und voller neuer Eindrücke antreten können.


Mallorca kennenlernen

Img 4809

Weingut Son Bordils

Von hier stammt unser Hauswein

Wer das Weingut Son Bordils besucht, dem wird zunächst eines auffallen: Die unglaubliche Ruhe, die dieses Fleckchen Erde nahe Sineu umgibt. Erscheint man unangemeldet und hat Glück, so bekommt man eine kurze Führung durch die Produktionsstätten...

weitere Informationen
Img 4852

Glasbläserei Menestralia

Wo Schönes hergestellt wird

Die Glasbläserei ist nur eines von vielen Kunsthandwerken, die es seit Generationen auf Mallorca gibt.

Die Glasbläserei Menestralia befindet sich zwischen Inca und Pollenca; ein benachbarter Landgasthof lädt nach erfolgter Besichtigung zum Verweilen ein. In...

weitere Informationen
Img 5026

Els Calderers

Besuch auf einem Landgut

Das Landgut Els Calderers liegt am Rande des Ortes Sant Joan, nahe Sineu. Dokumentiert seit dem 13. Jahrhundert und im 18. Jahrhundert umgebaut, ist es bestens erhaltenes Zeugnis des Lebensstils des einstigen mallorquinischen Landadels. Das riesige Herrenhaus mit dem romantischen Innenhof...

weitere Informationen

Über mich

no-img

Axel Meyer
Ihr persönlicher Reiseführer.


0049 (0) 171 - 64 180 23 oder 0049 (0) 4131 - 400 580
mail@mallorca-kennenlernen.de

Gerne stelle ich mich Ihnen vor. Mein Name ist Axel Meyer und ich lebe in Lüneburg in der Nähe von Hamburg. Seit über 15 Jahren fahre ich nun schon nach Mallorca und möchte Ihnen diese wunderschöne Insel näherbringen und Ihnen die schönsten Plätze zeigen sowie einen erlebnisreichen Urlaub ermöglichen.

Rufen Sie mich gerne für nähere Informationen an - ich freue mich auf Sie!

Buchungsanfrage

Mit Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.